Slider

WINTER FASHION MUST HAVES

13.01.20



Hallo, meine Lieben!
Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr 2020 gestartet. Auch wenn ihr im vergangenen Jahr nur wenig von mir gehört habt, liegt mir unheimlich viel daran, dies zu ändern. Es fiel mir bisher etwas schwer den Blog in meinen Studentenalltag zu integrieren. Eines meiner neuen Vorsätze für das neue Jahr ist dementsprechend mehr Zeit in meinen Blog zu investieren, da dies nach wie vor meine allerliebste Freizeitbeschäftigung ist, die ich ganz für mich alleine hab. Mein Kopf sprudelt förmlich vor lauter Ideen für neue Beiträge - diese werde ich auch gleich nach meiner Prüfungsphase umsetzen. Da dies allerdings noch einundhalb Monate andauert, müsst ihr euch noch ein kleinen wenig gedulden.

Im heutigen Beitrag stelle ich euch aber erstmal meine drei liebsten Kleidungsstücke diesen Winters vor - natürlich wäre die Liste noch viel länger, doch möchte ich den Beitrag nicht unendlich lang werden lassen. Nach wie vor hat sich an meinem Stil nicht viel verändert: ich trage auch im Winter hauptsächlich helle Töne wie weiß oder beige. Außerdem liebe ich es auch zu jeglichem Braunton zu greifen. Meiner Meinung nach muss im Winter nicht alles schwarz und grau sein - das werdet ihr auch im Folgenden sehen...

OVERSIZE SWEATERS
Ein warmer, kuscheliger Strickpullover darf im Winter natürlich nicht fehlen. Noch besser ist das Ganze aber in Oversize! Ich trage diese großen Pullover total gerne, wenn es vor allem bequem sein muss - sprich an Tagen, die ich beispielsweise in der Uni oder Bibliothek verbringe. Am liebsten kombiniere ich das Ganze mit einer Leggings aus Kunstleder und einem Spitzenbralette darunter als kleines Detail. Man hat jedoch wie ich finde einen großen Spielraum an Kombinationsmöglichkeiten, denn egal ob Jeans, Rock oder Kleid, der Oversize Pullover ist ein echter Alleskönner.


WARME BOOTS
In der kalten Jahreszeit dürfen warme Schuhe natürlich nicht fehlen, deshalb greife ich am liebsten gleich zu gefütterten Boots. Ich persönlich liebe die goldenen Details, sowie das zarte Schlangenmuster - das ist genau meins. Ob man zu Echtfell greift ist meiner Meinung nach jedem selbst überlassen. In Vergangenheit habe ich viele Modelle ausprobiert, denn mittlerweile gibt es auch super Alternativen zum Echtfell, aber was Bequemlichkeit und Qualität angeht, geht nichts über das Original.

TEDDY - MANTEL
Entweder man mag ihn oder nicht. Ich war auch erst skeptisch, da ich zunächst die Befürchtung hatte, dass ich mit meiner zierlichen Körpergröße darin untergehen werde. Aber einmal getragen, will man diesen Mantel nicht mehr hergeben. Es fühlt sich an als wäre man in eine riesige Kuscheldecke eingewickelt - also super, super comfy. Nicht zu Unrecht wird diese Art von Mantel also schon seit den letzten Jahren so gehyped.
 
Was sind momentan eure Lieblingsteile? Schreibt's gerne in die Kommentare!



Kommentare:

  1. Das sind wirklich sehr schöne Fashionteile und wirklich wichtige Sachen.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin eigentlich glücklich, wenn ich im Winter meine Cardigans tragen kann. *-* Ich kaufe aber so gute wie fast nur Second Hand. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Das sind echt schöne favoriten auch wenn ich kein großer fan von ugg boots bin aber deine gefallen mir echt gut :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan